Mit enfoxx für Sparkassen steht Ihnen eine komplette DQM-Lösung mit ca. 2.000 thematisch gegliederten Prüfregeln zur Verfügung. Mit ihr können Sie kontinuierlich und umfassend die Datenqualität Ihres Hauses in den gesetzlich vorgeschriebenen und vertrieblich relevanten Bereichen verbessern. Zur Lösung einzelner thematisch abgegrenzter Problemstellungen bieten wir unsere Dienstleistungsprodukte an. Sie liefern in der Regel innerhalb von zwei Tagen korrigierte Daten, die sich größtenteils maschinell bereinigen lassen.

 

 

 

 

Merken

Unser Lizenzprodukt eignet sich insbesondere zum Aufbau und den Betrieb eines nachhaltigen Datenqualitätsmanagements. Die Einführung dauert ca. 1 Woche und beinhaltet neben einer Schulung auch die Anpassung der mitgelieferten Prüfregeln an hausinterne Besonderheiten. Durch die über 2.000 thematisch gegliederten Prüfregeln ist gewährleistet, dass Sie innerhalb kürzester Zeit einen validen Überblick über die Datenqualität des Gesamtdatenbestandes erhalten. Prüfungen bzgl. des Kundenstamms (Adressprüfungen etc.) werden genauso durchgeführt, wie gesetzlich vorgeschriebene wie z. B. die Suche nach fehlenden Legitimationen oder wirtschaftlich bedeutsame wie das Aufspüren inaktiver Kunden oder doppelter Karten.

Dadurch, dass sofort einen Überblick über den gesamten Datenbestand zur Verfügung steht, lassen sich Bereinigungsmaßnahmen abhängig von Priorität und Ressourcenlage gut planen. enfoxx unterstützt sowohl maschinelle Bereinigungen über das OSPlus-Massenänderungsportal als auch - durch die Anbindung anderer Datenpflegewerkzeuge - über die Dynamische Schnittstelle. Zur manuellen Bereinigung stellt enfoxx aussagekräftige Prüfberichte zur Verfügung oder erzeugt OSPlus-Ereignisse.

Durch den regelmäßigen Einsatz von enfoxx können Sparkassen nicht nur ihre Datenqualität nachhaltig erhöhen, sondern auch Ressourcen effektiver einsetzten, indem z. B. Kontrollen reduziert werden.

PDF Download

 

Merken

DQ-DSGVO

Ab dem 25.05.2018 gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO), die das Recht der Verbraucher auf ein „Vergessen“ stärkt und Verstöße deutlich härter ahndet als bisher. Um das Haftungsrisiko zu senken, müssen deshalb Daten von Personen zu denen keine Geschäftsbeziehung mehr besteht, nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist zuverlässig gelöscht werden. Die in OSPlus vorhandenen Mechanismen sind hierfür leider nicht ausreichend – relevante Datensätze werden zum Teil nicht gefunden oder zu spät aus dem Datenbestand entfernt. Mit DQ-DSGVO können Sie sich einen Überblick über das Problem in Ihrem Haus verschaffen und - wenn nötig - noch rechtzeitig geeignete Maßnahmen einleiten. Für diesen Fall steht Ihnen unsere Dienstleistung Reorganisation in Kombination mit Inaktive Kunden zur Verfügung.

 

PDF Download

 

 

Verbundbereinigung

Da die Zuordnung zu einem Personenverbund das automatische Setzen eines Löschkennzeichens durch OSPlus verhindert, müssen nicht benötigte Verbünde zeitnah aufgelöst werden. Das von der DSGVO geforderte rechtzeitige Löschen von Personen ohne Kundenstatus kann ansonsten nicht gewährleistet werden. Aufgrund des hohen Aufwands kommt hierfür eine manuelle Bereinigung nicht in Frage. Bei einer, durch institutsindividuelle Prozesse bedingten, nur leicht veränderten Nutzung von Verbünden, stellt auch die von der Finanz Informatik bereitgestellten Liste N677 keine optimale Lösung dar. In diesen Fällen schafft unser Dienstleistungsprodukt Verbundbereinigung abhilfe, denn mit ihm lassen sich unnötige Personenverbünde nahezu automatisch unter Beachtung von institutsindividuellen Besonderheiten auflösen.

PDF Download

 

Reorganisation

Reorganisation hilft Ihnen, der ab dem 25.05.2018 geltenden neuen Datenschutz-Grundverordnung Genüge zu tun und inaktive Kunden rechtzeitig nach Ablauf der gesetzlich festgeschriebenen Zehnjahresfrist zu löschen. Verbünde, Gekos oder Rollen verhindern in bestimmten Fällen das Setzen des Löschkennzeichens durch OSPlus.

Mit Hilfe unserer auf dem Prüfwerkzeug enfoxx basierenden Dienstleistung "Reorganisation" lassen sich diese Problemfälle schnell und unkompliziert lösen. Die korrigierten Löschdaten werden in einer Datei zusammengefasst, die Sie per Ticket an die FI weiterleiten. Erste Kundenerfahrungen zeigen, dass die Bearbeitung des Tickets durch die FI problemlos möglich ist und durch dieses Verfahren oft zehntausende Personensätze kurzfristig gelöscht werden können.

 

PDF Download

 

 

Personenmerkmale

Negative Personenmerkmale, die häufig zur besseren Kundeneinschätzung in Textfeldern hinterlegt werden, stellen in der Regel keine relevanten personenbezogenen Daten dar und dürfen nicht bevorratet werden. Mit Inkrafttreten der EU-DSGVO am 25.05.2018 und der in ihr geregelten Betroffenenauskunft erhöhen diese Daten das Haftungsrisiko der Sparkassen und können zu erheblichen Imageschäden führen.

Die Dienstleistung Personenmerkmale hilft Ihnen, diese Risiken zu begrenzen. Zu einem Festpreis analysiert einer unserer Berater mit Hilfe unseres Prüfwerkzeuges enfoxx und eines speziellen Regelwerkes innerhalb weniger Tage bei Ihnen vor Ort, welche negativen Merkmale in Ihren Daten verborgen sind und bereitet diese nach Ihren Wünschen zur automatischen Löschung oder Weiterverarbeitung durch Ihre Mitarbeiter auf.

 

PDF Download

 

 

Kundeneinwilligung

Auch für Sparkassen gilt: keine Kundenansprache ohne Einwilligungserklärung. Um dies sicherzustellen, untersuchen wir im Rahmen des Dienstleistungsproduktes Kundeneinwilligung mit Hilfe unserer Prüfsoftware und spezieller, praxiserprobter Prüfregeln innerhalb von ein bis zwei Tagen, ob die Einträge in OSPlus korrekt sind. Hierzu gleichen wir die jeweiligen Einwilligungsfelder mit den im Archiv hinterlegten Dokumenten ab und untersuchen prarallel, ob eventuell ein Widerspruch zur werblichen Ansprache vermerkt wurde. Alle Auffälligkeiten werden anschließend sorgfältig aufbereitet zur maschinellen oder manuellen Bearbeitung zur Verfügung gestellt. 

PDF Download

 

 

 

DQ-Familienverbünde

Die im Kernbankensystem abgebildeten Familienverbünde bilden die Grundlage der Kundensegmentierung und damit der Vertriebsplanung und -steuerung im Privatkundenbereich der Sparkassen. Sie sind somit eine wichtige Planungsgröße. Bisher musste Ihre ressourcenintensive Pflege von Kundenberatern übernommen werden, da die verschiedenen Familienausprägungen einem ständigen Wandel unterliegen. Im Rahmen unserer Dienstleistung erfolgt die Korrektur der Familienverbünde maschinell. Kundenberater werden hierdurch deutlich entlastet.

 

 

 

 

AnaCredit

Mit unserem Dienstleistungsprodukt AnaCredit wird die Bereitstellung von korrekten Informationen für die Kreditdatenstatistik deutlich erleichtert. Zunächst werden deutsche juristische Personen maschinell normiert und bereinigt. Des Weiteren erfolgt eine Überprüfung der LEI-Nummern anhand der jeweils aktuellen LEI-Daten. Eine Korrektur oder Ergänzung ist anschließend per Massendatenänderung möglich. Zusätzlich werden die Anschriften von hinterlegten Sicherheiten überprüft und so aufbereitet, dass die notwendige manuelle Korrektur sehr zielgerichtete und damit ressourcenschonend durchgeführt werden kann.

 

PDF Download

 

 

KUSY/Extrahaushalte

Unser Dienstleistungsprodukt KUSY/Extrahaushalte bietet eine wertvolle Unterstützung bei der korrekten Identifikation und Schlüsselung öffentlicher Haushalte. Die vom Statistischen Bundesamt zur Verfügung gestellten Listen Extrahaushalte und sFEU werden mit Hilfe speziell entwickelter Prüfregeln und unserer intelligenten Prüfsoftware mit dem Datenbestand abgeglichen. Nicht korrekt verschlüsselte Datensätze werden so sicher identifiziert und können zielgerichtet bereinigt werden.

 

PDF Download

 

 

Fusionsunterstützung

Bei der Fusion von Datenbeständen kommt es immer wieder zu Problemen. Wir bieten Ihnen deshalb an, mit Hilfe ausgewählter Regelwerke wie "Inaktive Kunden", "Doppelte Kunden" oder auch "DQ-Familienverbünde" abhängig von Ihren Bedürfnissen vor oder nach der technischen Fusion die Daten zu prüfen. Wie bei allen unseren Angeboten erfolgt die Einarbeitung von sparkassenspezifischen Besonderheiten in die Prüfregeln direkt vor Ort, so dass innerhalb kürzester Zeit valide Ergebnisse vorliegen. Diese können  -  soweit  fachlich  sinnvoll  -  als  Massenänderungen vorbereitet werden. Komplexere Änderungen werden entweder über das OSPlus-Ereignissystem, das Serviceportal oder als Prüflisten  an  interne oder externe Bereinigungsressourcen übergeben.

 

PDF Download

 

 

 

DQ-Status

DQ-Status ist für diejenigen Sparkassen die richtige Wahl, die sich zunächst mit einem begrenzten Ressourceneinsatz einen Überblick über die Datenqualität in Ihrem Haus verschaffen wollen.

Aufgrund der Menge an thematisch breit gefächerten, bereits vorhandenen Prüfregeln ist es unseren Beratern möglich, bei Ihnen vor Ort innerhalb einer Woche Ihren Datenbestand zu analysieren und Verbesserungspotentiale aufzuzeigen.

Am Ende der Dienstleistung erhalten Sie Prüfstatistiken, anschauliche Reports und eine Abschlusspräsentation mit den Ergebnissen. Sofortiger Handlungsbedarf, Kosteneinsparungspotentiale und Möglichkeiten zur Verbesserung der Kundenansprache werden so offensichtlich und können zur Dimensionierung eines Datenqualitätsprojektes herangezogen werden.

 

PDF Download

 

DQ-Prüfservice

Für Sparkassen, die ein akutes Datenqualitätsproblem bereits erkannt haben und dieses projektorientiert beseitigen wollen, bieten wir mit DQ-Prüfservice eine effektive Unterstützung an.

Im Rahmen der Dienstleistung bestimmen Sie, welche unserer in enfoxx für Sparkassen enthaltenen Prüfregeln für Sie relevant sind.  Alternativ bieten wir auch an, individuelle Prüfungen für bestimmte, für Sie interessante Themengebiete durchzuführen.

Nach Abstimmung des für Sie relevanten Inhaltes werden die Prüfregeln von einem unserer Berater innerhalb weniger Tage direkt bei Ihnen vor Ort an die spezifischen Gegebenheiten in Ihrem Haus angepasst. Die Ergebnisse der nachfolgenden Prüfung erhalten Sie zur maschinellen Bereinigung als CSV-Dateien. Für die manuelle Bereinigung stehen Ihnen aussagekräftige Prüfberichte zur Verfügung. Der kurzfristigen Lösung Ihres akuten Datenqualitätsproblems steht somit nichts mehr im Wege.

 

PDF Download

 

 

 

 

 

 

 

Der Zugang zum Forum kann unter folgender Adresse beantragt werden:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liegen Ihnen Ihre Zugangsdaten bereits vor, gelangen Sie über den Forum-Button direkt zum Login.

 

 

Merken