Das Dienstleistungsproduktes KUSY/Extrahaushalte ermöglicht den automatischen Abgleich des Datenbestandes von Sparkassen mit den Listen für Extrahaushalte und sFEU und stellt eine wertvolle Unterstützung bei der korrekten Identifikation und Schlüsselung öffentlicher Haushalte dar.

Die beiden vom Statistischen Bundesamt mindestens jährlich zur Verfügung gestellten Listen für Extrahaushalte und sFEU (sonstige öffentliche Fonds, Einrichtungen und Unternehmen) müssen von Sparkassen mit ihren Kundenstammdaten abgeglichen werden, um eine korrekte Meldung zu gewährleisten. Aufgrund mangelnder Adressattribute oder Identifikationsmerkmale ist eine einfache Automatisierung dieses Vorganges leider nicht möglich. Gleichzeitig dauert ein manueller Abgleich lange und bindet viele Ressourcen.

Mit unserem Dienstleistungsprodukt KUSY/Extrahaushalte bieten wir eine schnelle und kostengünstige Lösung. Mit Hilfe speziell entwickelter Prüfregeln und unserer intelligenten Prüfsoftware führen wir einen automatischen Abgleich innerhalb weniger Stunden durch und identifizieren die nicht korrekt verschlüsselte Datensätze. Diese können dann anschließend von Sparkassenmitarbeitern zielgerichtet und ressourcenschonend bereinigt werden.